Gegenvorschlag und Volksinitiative im Vergleich

Der Gegenvorschlag verfolgt dieselbe Zielsetzung wie die Volksinitiative, aber mit einem pragmatischen, fokussierten Ansatz.

Die wichtigsten Merkmale des Gegenvorschlags sind:

  • deutlich weniger Unternehmen erfasst (im Grundsatz KMU ausgeschlossen)
  • Klarheit, welche Menschenrechte und Umweltstandards zu respektieren sind
  • kein «Swiss Finish»: Sorgfaltsprüfung erfolgt gemäss internationalem Standard
  • stark eingeschränkte Konzernhaftung (insbesondere Haftung für Zulieferer ausgeschlossen)
  • differenzierte Regelung des anwendbaren Rechts im Einklang mit den Prinzipien des Internationalen Privatrechts (kein «Rechtsimperialismus»)
  • gezielte und präzise Rechtsetzung (Rechtssicherheit)

Eine tabellarische Übersicht «Gegenvorschlag und Volksinitiative im Vergleich» können Sie hier runterladen.